Das Schultheaterfestival Play_work in progress, an dem ein paar unserer Schüler teilnehmen wollten, konnte aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus leider nicht stattfinden.

Deshalb gibt es eine kleine Videobotschaft mit der Vorfreude aufs nächste Jahr:

 

                           https://youtu.be/hgeO_M6Nh9c?list=PLOYRq0kyGWoaT1PgBipEqd5zRgFfsZBut  

 

Play

 

Kurze Info:

Play_work in progress Schultheaterfestival am Jungen NTM vom 31. März bis 2. April 2020

 

Das diesjährige Schultheaterfestival steht wieder unter dem Motto „Play_work in progress“. Eine Woche lang verwandelt sich das Junge NTM in einen altersübergreifenden Begegnungsort für Schultheatergruppen aus Mannheim, Ludwigshafen und Umgebung. Die Festivaltage stehen unter dem Zeichen von neuen künstlerischen Inputs, Erfahrungsaustausch und gegenseitigen Einblicken in die Theaterarbeit der zehn teilnehmenden Gruppen. Das Festival startet am Dienstag, 31. März 2020 mit einem gemeinsamen Workshoptag für alle Festivalteilnehmer*innen.. An den beiden folgenden Tagen zeigen die Theater-AGs und Theaterklassen ihren aktuellen Arbeitsstand in Form einer circa 20- minütigen Probe auf den Bühnen des Jungen NTM.

Folgende Schulen sind vertreten: Erich Kästner Grundschule (MA), Integrierte Gesamtschule Mannheim Herzogenried (IGMH), Johannes-Kepler-Grundschule (MA), Karl-Friedrich-Gymnasium (MA), Pfingstbergschule Grund- und Werkrealschule (MA), Rheinauschule SBBZ (MA), Stephen-Hawking-Schule (Neckargemünd), Theodor-Heuss-Gymnasium (LU), Ursulinen-Gymnasium (MA), Wir freuen uns auf ein großartiges Festival mit offenen Einblicken in die vielfältige Schultheaterlandschaft und auf einen kreativen Austausch auf Augenhöhe!

   

K5 Moodle  

Bildergebnis für moodle

   

ISERV