Müllrap 4c

Hallo liebe Leute,
wir sind die Klasse 4c der Johannes-Kepler-Grundschule und möchten Ihnen gerne unseren selbst erstellten Trickfilm zeigen.
Wir wollen mit diesem Video darauf aufmerksam machen, dass unsere Umwelt bedroht ist.

 

 

Wie hat es angefangen? In der 3. Klasse hatten wir das Thema Müll. Erstmals hatten wir in Musik nur einen Refrain, wir wollten nämlich eigentlich einen Klassensong schreiben. Später haben wir Instrumente dazugenommen und es wurde ein richtiger Song entwickelt.Dann hat die ganze Klasse einen Rap-Text für die Strophen mit Frau Blum gedichtet. Im Fach Werken haben wir Geldbeutel aus Tetrapaks hergestellt. Beim Nikolausbazar waren sie schnell ausverkauft.
In der 4. Klasse haben wir im Kunstunterricht einen Trickfilm zu unserem Song erstellt. Zunächst haben wir zum Liedtext in Gruppenarbeit ein Storyboard gemacht und dann die Requisiten gebastelt. Für die Herstellung des Trickfilm-Materials haben wir nur Müll benutzt, allerdings sauberen Müll, den wir zum Teil von zu Hause mitgebracht haben.

 


In unserem Müll-Rap- geht es um Mülltrennung und Müllvermeidung. Aber auch um Upcycling und Recycling.
Unterstützung hatten wir bei der Technik von Frau Wiegand und Herrn Arnold, die I-Pads, mit denen wir die Aufnahmen machen durften hatte uns die Stadtbibliothek ausgeliehen.
Geholfen bei allem hat uns Frau Blum.
Wir finden es wichtig, dass wenig Müll gemacht wird!
…dass Müll getrennt wird!
und Müll in der Stadt aufgesammlelt wird!
weil wir nicht wollen, dass die Tiere am Plastik sterben und unsere Welt kaputt geht.

Viel Spaß beim Anschauen wünschen
die Schülerinnen und Schüler Klasse 4c